Freitag, 16. Oktober 2009

Endlich mal wieder Zeit

Ja, so ohne Internet war endlich mal wieder Zeit, Karten, etc. zu basteln. So ist in diesen Tagen ein schöner Vorrat an Karten entstanden.
Und alle anderen Karten, die ich noch liegen hatte, und die mit Polychromos gemalt waren, hab ich nachgewischt. Nicole, die ich ja durchs Basteltreffen der Hühner, hier in Herford, kennengelernt habe, hat mit mir einen kleinen privaten Workshop gemacht, und mit gezeigt, wie man das macht. Nun über ich fleißig. Ich Dummchen hab gedacht, man malt einfach aus, und fertig. Daß dadurch nicht die schönen Schattierungen möglich sind, die ich auf anderen Karten immer bewundere, war mir gar nicht klar.

Gewischt hab ich mit Terpentin Ersatz, es aber auch mit Baby Öl ausprobiert. Beides geht gut.Eigentlich ist es ja doppelte Arbeit, aber es lohnt sich.

So hier nun eine Auswahl der Karten. Für die schwarz weißen Karten hab ich mir eine Karte als Vorbild genommen, die mir meine liebe Natascha geschickt hat.

Diese Karte ist von Natascha

Meine " Kopie", die Marie Bell hab ich leider nicht.

Eine Tauschkarte zum Thema " Halloween "
Eine Teelichtkarte, mit Lesezeichen. Die Anleitung dafür hab ich bei den Stempelhühnern gefunden

Hoffentlich gefallen euch die Karten Jedenfalls hab ich mir viel Mühe gegeben.
Über ein paar Komentare würde ich mich riesig freuen.

Kommentare:

  1. Boah Iris, da warst du aber fleißig! Bravo, ist schon interessant wie viel man schafft, wenn man nicht stundenlang vor dem Rechner sitzen kann! (Lach)

    lg nicky

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo,war heute ds erste mal auf deinem Blog stöbern.Noch mal vielen dank für die tollen Karten für das wölkchen projekt.Du machst ganz tolle Sachen und ich werd bestimmt noch viel lernen können.Die schwarz weiß Karten gefallen mir seeeeehhhhr gut.Ist ja meine Farbe,schwarz.
    Lg
    Tanja(Waliburia666)

    AntwortenLöschen